Sozialhilfe
Rechtsberatung

Seit September 2023 verhilft die juristische Beratung Sozialhilfe-Bezieher:innen zu ihrem Recht. In der vertraulichen Beratung schätzt Juristin Karin Berger die rechtliche Lage ein.

Die kostenlose Beratung wird nach Terminvereinbarung, telefonisch oder per E-Mail oder vor Ort im Büro der Sozialplattform OÖ durchgeführt.

Auf dem Bild sieht man, wie Karin Berger einen Mann berät. Den Mann sieht man nur von hinten
Bild: Sozialplattform OÖ/ Nell Leidinger

Kontakt

Sozialplattform OÖ
Mag.a Karin Berger
E-Mail: rechtsberatung@sozialplattform.at
Tel.: 0732/667594-4
Wiener Straße 32/ 4. Stock, 4020 Linz
Di - Fr: 9.00 - 12.00 Uhr

Vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per E-Mail einen Termin für eine kostenlose Sozialhilfe-Rechtsberatung.

Beratung

Sie können sich an die Sozialhilfe-Rechtsberatung wenden, wenn Sie bereits einen Sozialhilfe-Antrag gestellt haben.

  • Entweder wurde Ihr Antrag auf Sozialhilfe abgelehnt
  • oder Sie sind der Ansicht, Ihr Antrag wurde fehlerhaft bearbeitet (Beispiele: Es wurden andere Leistungen abgezogen/angerechnet, es wurde eine Auflage erteilt etc.)
  • oder Sie warten schon 3 Monate seit Antragstellung auf einen Bescheid.

Nicht umfasst ist die soziale Hilfe im Rahmen des Oö. Sozialhilfegesetzes z.B. im Bereich der Pflegeheime.

Für eine realistische Einschätzung der rechtlichen Lage werden alle relevanten Unterlagen benötigt, insbesondere behördliche Bescheide und Urteile (vor allem Sozialhilfebescheid).

Das passiert in der Beratung:

  • Abklärung und realistische Einschätzung der rechtlichen Situation
  • Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten bei rechtlichen Problemstellungen
  • Verfassen und Einbringen von Rechtsmitteln und Schriftsätzen beim Landesverwaltungsgericht
  • Wenn Sie neben der Sozialhilfe noch Hilfe bei anderen Problemen benötigen (Schulden, Wohnen etc.), vermitteln wir gerne an kompetente soziale Einrichtungen aus unserem Netzwerk weiter.

 

Gefördert von

Logo AK OÖ

Die kostenlose persönliche Beratung wird von der Sozialplattform OÖ durchgeführt und von der Arbeiterkammer OÖ für deren Mitglieder gefördert.

powered by ethis

Wenn Sie einen Antrag auf Sozialhilfe stellen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Bezirkshauptmannschaft, Ihre Gemeinde oder Ihr Magistrat, eine Sozialberatungsstelle oder das Amt der OÖ Landesregierung.

GEFÖRDERT VON:

Logo Arbeitsmarktservice Logo Soziales Oberösterreich Logo Sozialministeriumservice